Bumm, Krach, Peng!

verfügbar für Schulen | Bezirk Horn, Gmünd, Waidhofen/Thaya

Wenn Lärm zu Musik wird

Ab 5 Jahren | 45 Minuten
Das Stück erzählt die Geschichte von einem ungewöhnlichen Jungen, der nicht sprechen lernen will, sondern sich nur mit Musik und Klängen ausdrückt. Er stößt bald auf Verständnislosigkeit in einer Welt, die beherrscht ist von Regeln und Konventionen. Dieses Stück erzählt von einem Jungen, der „nur Lärm“ macht und wirft die Frage auf, inwieweit es noch Raum für Kinder gibt, ihre ganz persönlichen Eigenheiten auszuleben. Bis der Lärm zur Musik wird!

© Nada Žgank

Werk89 (AT)

Konzept & Text: Nana Milčinski, Peter Kus 
Regie: Peter Kus
Choreographie: Andreja Rauch Podrzavnik 
Bühnenbild Design: Dan Adlešič 
Spiel & Livemusik: Michael Pöllman, Krištof Hrastnik, Urška Cvetko 
Dramaturgie: Nana Milčinski
Kostüm: Katarina Müller
Lichtdesign: Borut Bučinel 
Produktionsleitung, Kommunikation: Simon Hajós 

INFORMATION:
Alle Veranstaltungen werden unter den entsprechenden Vorgaben und Empfehlungen der COVID-19 Maßnahmen stattfinden. BesucherInnen werden gebeten, sich an die Hinweise des Veranstalters zu halten.
Aufgrund der COVID-19 Schutzmaßnahmen bitten wir Sie, mindestens eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung anwesend zu sein