Schlaf gut süßer Mond – 2-6 Jahre

Oh wie süß sind doch die Träume, wenn die Sonne schlafen geht. Der Tag war voller Abenteuer, und müde werden unsere Augen. Die Sonne blinzelt uns noch zu, als würde sie sagen: „Schlaf gut mein Kleines, wir sehen uns morgen wieder, wenn der Mond über dich gewacht hat”. Und dann hören wir die Stimmen unserer Eltern, die uns in den Schlaf wiegen und wir schlummern in den …
Doch plötzlich? Welche Klänge umgeben uns? Unsere Augen beginnen wieder zu strahlen. Unser Mund bringt ein Lächeln hervor. Der Raum ist voller Musik, und wir hören all die wunderschönen Gute-Nacht-Lieder. All die Figuren der Nacht, der Mann im Mond, die vielen Schäfchen, die wir nicht zählen können, die Sterne, die uns durch die Träume leuchten, und die fantasievollsten Feengestalten verzaubern unsere Nacht. Ja, noch einmal wollen wir den Tag genießen, lassen den Mond noch warten, denn diese Momente sind die Schönsten.

Und dann, wenn uns die Lieder sanft in den Schlaf getragen haben, wenn die ersten Traum-Geschichten im Schlafzimmer zu leben beginnen, dann sagen wir nur mehr: „Schlaf gut, süßer Mond!” 

Auf Wunsch buchbar!

Alter: 2-6
Dauer: 50 Min.

Verfügbare Zeiträume:
23.-25. & 28.-30.Mai, 13.-15.Juni



SZENE Waldviertel (Horn) & IYASA (ZIM)

Konzept, Regie: Stephan Rabl | Musikalische Leitung: Innocent Dube | Lichtdesign: Stefan Enderle | Kostüm: Segolene de Witt | Darstellende: Alice Gurure, Cheryl Mabaya, Sithembeni Buhlenkosi Sibanda, Sibonisiwe Sithole, Thembinkosi Dube, Lameck Keswa, Nxumalo Mbongeni /Roben Mlauzi, Nkanyezi Ndlovu /Bekithemba Phiri