Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Workshop

BeatboxingBeginners

Sa. 26. Mai / 17:00

Alte Molkerei

Veranstaltung Navigation

Beatboxing for Beginners – Finde deinen Sound!

Beatboxing nennt man das Erzeugen von Schlagzeug- und Perkussions-Geräuschen mit dem Mundraum. Der musikalischen Bandbreite von Beatbox-Sounds sind fast keine Grenzen gesetzt und so werden zusätzlich zu den eigentlichen Beats auch Klangfarben wie Snaretuning, Cymbals, Cowbells, Congas, sowie Scratches, Melodien, Basslinien und Vocals mit dem Mund imitiert.

In diesem Workshop lernt ihr die Basics, also alle wichtigen Grundlagen, die man zum Beatboxen braucht. Außerdem bekommt ihr die wichtigsten Beats für verschiedene Musikstile beigebracht und könnt diese direkt am Mikrofon ausprobieren. Wir lernen ein Beatbox-Stück und probieren aus, wie man am besten einen a cappella-Song begleiten kann. Des Weiteren werden wir in kleinen Gruppen ganze eigene Beatbox-Stücke erarbeiten, bei denen der Fantasie keine Grenzen gesetzt werden. Abgerundet wird der Workshop mit Gruppenimprovisationen, in denen alles Gelernte und natürlich auch spontane Ideen umgesetzt werden können.

Keine Vorkenntnisse erforderlich!

 

Phillip Schröter

Bereits im zarten Alter von 5 Jahren erhielt Phillip Schröter Klavierunterricht bei Yella Schwarzer und danach bei Bruno Yuen. Mit 14 Jahren begann er sich dann auch auf die Stimme zu spezialisieren und erhielt Jazz- und Populargesangsunterricht bei Irene Kaltenböck. 2010 – 2014 absolvierte er die Studiengänge Bachelor-Jazzgesang in der Klasse von Ines Dominik-Reiger und 2014 – 2016 Master of Arts Education an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, die er beide mit ausgezeichnetem Erfolg und einem Stipendium für seine Masterarbeit „Perkussiver Stimmeinsatz/Beatbox in der Pädagogik“ abschloss.

Künstlerische Erfahrung sammelte er über die Jahre in unterschiedlichen Projekten, unter anderem in seinen A Cappella Bands “Das wird Super” (Golddiplom Vokal Total Graz 2017), Offbeat und Flo’s Bros, sowie in Zusammenarbeit mit KünstlerInnen wie Hubert von Goisern, Nicolle Rochelle, Nadine Beiler uvm. Seit langer Zeit beschäftigt er sich auch intensiv mit den verschiedenen Soundfacetten und rhythmischen Elementen (Vocal Percussion, Beatbox), die mit Hilfe von Mund und Rachen produziert werden können.

Phillip ist Gewinner des Fidelio Wettbewerbs 2013 und 2014 mit dem Projekten “Schichtung” und “Q-Wahl” und war 2016 als Keyboarder und Musical Director der Band von Conchita in Österreich, Deutschland und der Schweiz auf Tour.

CREDITS: Conchita, Nadine Beiler, Carl Avory, Sankil Jones, Marianne Mendt uvm. 

Details

Datum:
Sa. 26. Mai
Zeit:
17:00
Veranstaltungkategorien:
,

Veranstalter

SZENE Waldviertel
Telefon:
0298220202
E-Mail:
office@szenewaldviertel.at
Website:
www.szenewaldviertel.at

Weitere Angaben

Veranstaltungsort

Alte Molkerei
Breiteneicherstraße 3
3580, Horn