Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Musiktheater

Die Feuerwehrs Löschen – Singen – Tanzen

Do. 31. Mai / 17:00 - 18:00 / 5-99 Jahre

9erhaus reloaded Weikertschlag

Veranstaltung Navigation

Die freiwillige Feuerwehr ist der wichtigste Verein im Ort. Doch das Dorf Radessen ist zu klein für eine eigene Feuerwehr. In diesem wilden Stück voll Feuerwerksstimmen und Stimmlöschübungen mit der afrikanischen Tanz- und Gesangsgruppe IYASA in der Inszenierung von Stephan Rabl beschließen die acht DarstellerInnen, diesen Zustand zu ändern und eine eigene Feuerwehr zu gründen. Wie das geht, wollen sie bei einer Freiwilligen Feuerwehr in einem anderen Ort lernen. Dort brennt das Publikum schon auf die Feuerwerksmusik der „singenden Florianilöscher“. Die „eilige Feuerstimmenwehr“ begeistert in einem richtigen „Löschkonzert“ voll Tanz und Humor als flammender „Feuerchor“.

Am Fr. 23. & Sa. 24. Mai errichtet die im Stück gegründete Freiwillige Feuerwehr im Rahmen von „Ein Dorf in SZENE gesetzt“ ein temporäres Feuerwehrhaus in Radessen.


 

SZENE WALDVIERTEL (Horn) & IYASA (ZIM)
Konzept, Regie: Stephan Rabl | Musikalische Leitung: Innocent Nkululenko Dube | Kostüm & Ausstattung: Claire Blake | DarstellerInnen: Alice Gurure, Cheryl Mabaya, Sithembeni Buhlenkosi Sibanda, Sibonisiwe Sithole, Thembinkosi Dube, Lameck Keswa, Roben Mlauzi, Bekithemba Phiri

 

Details

Datum:
Do. 31. Mai
Zeit:
17:00 - 18:00
Veranstaltungkategorien:
,

Veranstalter

SZENE Waldviertel
Telefon:
0298220202
E-Mail:
office@szenewaldviertel.at
Website:
www.szenewaldviertel.at

Weitere Angaben

Alter
5-99 Jahre
Dauer
60 min

Veranstaltungsort

9erhaus reloaded Weikertschlag
Thaya 9
3823, Waidhofen a.d. Thaya