Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schiller Balladen Experiment

23 Juni 2019 / 18:00 19:30

VERSCHOBEN auf 23. Juni um 18 Uhr. Im Anschluss findet ein get-together mit Philipp Hochmair und den “3” Klicklauten mit Kulinarik aus der Region statt.

«… und es wallet und siedet und brauset und zischt
Wie wenn Wasser mit Feuer sich menget
Bis zum Himmel spritzet die dampfende Gischt
Und Well auf Well sich ohn Ende drängt,
Und will sich nimmer erschöpfen und leeren,
Als wollte das Meer noch ein Meer gebären…»

Der gefeierte Schauspieler Philipp Hochmair gestaltet einen Abend mit vom Geist der Revolution getragenen Balladen und Gedichten Friedrich Schillers. In ihnen spiegelt sich Schillers enthusiastische Zuversicht in das Vermögen des Einzelnen, sich in den Lauf der Geschichte einzubringen.
Philipp Hochmair und der Wiener Komponist und Schlagzeuger Fritz Rainer greifen in das große Sprachwerk Schillers hinein, suchen den pochenden Herzschlag der Worte. Das ist kein müder Spaziergang durch die Poesie des 18. Jahrhunderts. Das ist Schiller heute, hier, jetzt. In der extremen Bühnenperformance des Schauspielers und der modernen Klangwelt Fritz Rainers zeigt sich die explosive Energie dieser klassischen Balladen. So hat man Schiller noch nie gehört!

Die Beststeller dieses Genres (Der Taucher, Die Bürgschaft, Das Lied von der Glocke, Der Handschuh, Der Ring des Polykrates…) in einer Performance mit Musik. Literatur, die groovt, mit einem Schauspieler, der seine Rollen nicht nur ausfüllt, sondern für sie brennt und den Abend zum Ereignis macht.
Die über zweihundert Jahre alten Verse sind dem Schauspielerstar absolutes Lebenselixier, sie haben für ihn nichts mit Schulzwang und Bildungsbürgertum zu tun. “Weil ich die Energie verkünden will. Ich will der Poesie meine Stimme verleihen”, begründet er die Idee des Abends: “Dass man die verstaubten Texte als Energiequelle wahrnimmt.”

Rezitation: Philipp Hochmair
Schlagwerk und Synthesizer: Fritz Rainer


Kontakt & Reservierung

Reservierung unter tickets@szenewaldviertel.at
Büroöffnungszeiten: Mo-Fr 9:00-17:00

Spielort

Campus Horn

Canisiusgasse 1
Horn, 3580